Gründungstreffen der Arbeitsgruppe Bürgerbus

Liebe Leserin, lieber Leser,

in der letzten Bürgerwerkstatt Anfang März 2018 haben wir uns mit der Idee „Bürgerbus“ näher befasst. Nach dem einführenden Vortrag von Stefan Bendrien, dem Vorsitzenden des Dachver-bandes der niedersächsischen Bürgerbusse, standen in der anschließenden Diskussion er sowie Renate Hocke, Vorsitzende des Bürgerbus Wildeshausen e.V. und Jens Rowold, Vorsitzender des Bürgerbus Westerstede e.V. den zahlreichen Fragen des Publikums Rede und Antwort.

Die Dokumentation der Veranstaltung finden Sie hier.

Um die Idee „Bürgerbus“ nun auf den Weg zu bringen, haben sich erste Interessierte für die Gründung einer entspr. Arbeitsgruppe gefunden.

Wenn auch Sie Interesse haben, an dem Projekt „Bürgerbus“ mitzuarbeiten, laden wir Sie im Namen der Gemeinde Wangerland herzlich ein zum Gründungstreffen der Arbeitsgruppe „Ein Bürgerbus für das Wangerland?“

Datum? – 18.04.2018
Uhrzeit? – 18.30 bis 21.00 Uhr
Ort? – Rathaus Hohenkirchen, Ratssaal
Adresse? – Rathaus Hohenkirchen, 2. OG, Helmsteder Str. 1, 26434 Hohenkirchen

Im Fokus dieser ersten Zusammenkunft stehen

  • das Kennenlernen der Gruppe,
  • die Beratung des weiteren Vorgehens und Festlegung erster konkreter Arbeitsschritte sowie
  • die Verteilung von Arbeitsaufträgen und Klärung von Verantwortlichkeiten.

Bitte lassen Sie uns im Vorfeld wissen, ob Sie teilnehmen. Für die Anmeldung sowie weitere Informationen steht Ihnen die kommunale Projektkoordinatorin, Kirsten Zander per E-Mail kirsten.zander@wangerland-online.de oder Telefon 04463-989101 sehr gern zur Verfügung.

Hier finden Sie die Tagesordnung und eine Kurzinformation zur Projektidee Bürgerbus.

Sie können sich auch online unter dem folgendem Formular anmelden:

Anmeldung zur Arbeitsgruppe „Ein Bürgerbus für das Wangerland?“